HERZLICH WILLKOMMEN IN DER
ICH BIN ICH - PRIVATSCHULE
 

Unsere liebevollen Lehrkräfte fördern SchülerInnen individuell in Kleingruppen. Es gibt viel Freiraum, aber auch klare Regeln. Schwerpunkt ist das ganzheitliche Lernen, geprägt von liebe- und respektvollem Umgang miteinander. Unsere Schule versteht sich als Ort, an dem sich Kinder auf individuellen Wegen entwickeln und entfalten können. Die Neugier gegenüber der Welt soll erhalten und Interessen vertieft werden. Wir wollen die Kinder dazu befähigen, selbstbewusst mit ihren Stärken und Schwächen umzugehen und neuem Wissen mit Freude und Begeisterung zu begegnen. Ebenso möchten wir den Kindern Stärke und Ausdauer vermitteln um eigenverantwortlich und selbst bestimmt handeln und lernen zu können.

Ein respektvoller Umgang miteinander, mit der Natur, Toleranz und Wertschätzung sind uns besondere Anliegen. Montessori-Materialien unterstützen unseren Unterricht und veranschaulichen Lerninhalte. Handlungsorientiertes und ganzheitliches Lernen steht bei uns an oberster Stelle. Im Unterricht der ICH BIN ICH – Schule finden verschiedene Projekte wie gemeinsames Theaterspiel, Literaturprojekte, tiergestützte Angebote und regelmäßige Ausflüge einen festen Platz. Kurz: Die Kinder werden auf die Zeit nach der Volksschule ideal vorbereitet.

 

Du kannst uns auch auf Facebook besuchen: Klicke einfach auf das Symbol:

ENTSTEHUNG und VEREINSSTRUKTUR

Die Schule wurde 2004 von Mag. Eva Donhauser gegründet und hat seit 2007 das Öffentlichkeitsrecht. Durch das Öffentlichkeitsrecht sind Privatschulen berechtigt Schulzeugnisse auszustellen, die jenen von öffentlichen Schulen rechtlich gleichgestellt sind. Der österreichische Lehrplan bildet die Grundlage des Unterrichtes in der ICH BIN ICH-SCHULE.

Träger der Privatschule ist der Verein ICH BIN ICH– Schulinitiative. Dieser ist offizieller Arbeitgeber der LehrerInnen. Die Eltern sind Mitglied im Verein und zahlen das Schulgeld an diesen. Die Eltern wählen den Vorstand und haben die Möglichkeit aktiv in der Vereinsorganisation und der Schule mitzuwirken.

PÄDAGOGISCHES KONZEPT

  • kleine Lerngruppen, pro 10 Kinder /  ein/e LehrerIn
  • individuelle Förderung + Arbeiten nach Maria Montessori und Rudolf Steiner
  • Raum zur Entfaltung und Entwicklung der Persönlichkeit
  • Beurteilungsform bis zur dritten Schulstufe: Pensenbuch
  • altersgemischte Klassen fördern soziales Miteinander
  • monatlicher Waldtag, gesunde Jause
  • viele Projekte - auch outdoor (Theater, tiergestützte Projekte etc.)
  • von der Vorschule bis zum Volksschulabschluss

Aufnahmeverfahren

Bei Interesse an unserer Schule melde dein Kind sehr gerne zu einem unserer Hospitationstage an. Dabei kannst du gemeinsam mit deinem Kind ICH BIN ICH-Schulalltagluft schnuppern. Nach dieser Hospitation gibt es auch die Möglichkeit mit der Elternvertreterin etwaige Fragen zu besprechen. Bei unserem Infotag erfährst du einiges an Informationen über unser Schulkonzept, den Schulalltag, unsere Beurteilungsform und den Kosten. Außerdem findet auch ein Eltern-Eltern-Gespräch statt, bei dem organisatorische und finanzielle Dinge besprochen werden. Danach werden zwei weitere Hospitationstermine ausgemacht, an denen dein Kind schon allein zwei ganze Vormittage mit uns verbringen darf. Wenn du von unserer Schule und dem pädagogischen Konzept überzeugt bist, es deinem Kind bei uns gefallen hat und die Zustimmung des Lehrerteams und des Vereins gegeben ist, kann eine Schuleinschreibung erfolgen. Bitte beachte, dass die ICH BIN ICH SCHULE sehr viele Interessenten hat und dass dir eine rasche Anmeldung den Schulplatz GARANTIERT.

Hospitationstage:

Es gibt es noch zwei mögliche Hospitationstage (Kind hospitiert einmal gemeinsam mit den Eltern - bitte unbedingt anmelden da max. 5 Kinder pro Termin möglich sind): 

Anmeldung erbeten unter: 06641527049

14.11.2022

16.1.2023 (jeweils von 08:00 - 09:30 Uhr)

Am 31.1.2023 findet die finale Hospitation aller Kinder (ohne Eltern) statt. (8-12 Uhr)

Anmeldeschluss für das kommende Schuljahr: 3.2.2023!

© Urheberrecht. Alle Rechte vorbehalten.